IMG_0074 (2)Mit fünf wollte ich Spielzeugverkäuferin werden. Und mein Weihnachtswunsch war ein fischertechnik-Baukasten. Beides ist nicht in Erfüllung gegangen. So habe ich Betriebswirtschaft studiert, statt Ingenieur zu werden und bin im technischen Verkauf gelandet.

Exotin in dieser Männerwelt zu sein hat mir immer Spass gemacht. Wenn ein gestandener Schreiner nach einem längeren Reklamationsgespräch sagt “sie verstehen ja wirklich etwas von Parkett” oder wenn die Begrüssung an der Jahrestagung des VDMA (Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbauer) lautet “Guten Tag, sehr geehrte Herren und Frau Repky”.

Immer besser werden: Vom Verkauf zu Training und Beratung

Ich überlege immer, wie man etwas besser machen kann. Klar, damit ecke ich auch manchmal an. Doch viel öfter kann ich hilfreiche Impulse geben. Und werde dafür als Trainerin und Beraterin von meinen Kunden geschätzt. Seit 2006 unterstütze ich Unternehmen darin, Marketing und Verkauf zu optimieren und dadurch Ihre Profitabilität zu steigern. Typische Fragestellungen meiner Kunden:

  • Wie können wir unsere Marge verbessern?
  • Wie können wir schneller werden?
  • Wie können wir zusätzlichen Umsatz machen?
Meine Arbeitsweise: Neugierig, offen, erfahren

Ich finde Neugier ist eine weibliche Stärke. Denn wer gute Fragen stellt bringt Menschen zum Denken und öffnet Raum für Neues. Und da kommen mir die Stärken der Frau zugute: vernetztes Denken und Zusammenhänge erkennen, auch die weichen Faktoren wahrnehmen, zuhören und vermitteln. Sie erhalten bei mir keine Standardlösung sondern Seminare und Workshops, die auf Ihr Unternehmen und Ihre aktuelle Situation massgeschneidert sind. Dadurch arbeiten wir extrem nah an Ihrer täglichen Praxis. Learning by doing steht im Vordergrund, denn das macht Spass und funktioniert einfach am besten.

Mein Rucksack: 20 Jahre Erfahrung im Verkauf

20 Jahre Erfahrung im Verkauf erklärungsbedürftiger Produkte mit Schwerpunkt in der Metallindustrie. Davon 8 Jahre als Verkaufsleiterin und Prokuristin eines Präzisionswerkzeugherstellers. Seit 2013 selbständig als Fachtrainerin und Consultant für Verkauf, Verhandlung und Führung. Zusätzlich bin ich Dozentin an der Swissmem Academy und ehrenamtlich Vorstandsmitglied des Ausbilderverbands Schweiz.

Interkulturelle KompetenzDE-CH-Freundschaft

Geboren in der Region Stuttgart, seit 10 Jahren in der Schweiz und mit einem Walliser verheiratet fühle ich mich in beiden Kulturen zuhause. Beruflich war ich viele Jahre international tätig, habe globale Verträge verhandelt, internationale Projektteams geleitet und sowohl für grosse Konzernunternehmen als auch Mittelstandändler gearbeitet.

DE-ENMeine Arbeitssprachen sind Deutsch (Hochdeutsch und Mundart) und Englisch.  Daneben spreche ich Französisch, Portugiesisch und etwas Schwedisch.

 

 

Beraten und trainiert habe ich unter anderem:
  • ALME AG, Präzisionszerspanung
  • BIOGEN AG, Pharma
  • COTECNA INSPECTION SA, Testing, Inspection & Control Services
  • KANTHAL, industrielle Heizsysteme
  • KISTLER INSTRUMENTE AG, Messtechnik und Sensoren
  • MONSANTO, Agrar & Biotec
  • NESTLÉ Schweiz AG, FMCG
  • SANDVIK Materials Technology, Edelstahlhersteller
  • SCHÖTTLI AG, Spritzgiesswerkzeuge
  • RUAG, Aerospace
  • VIKING RIVER CRUISES, Hotellerie
  • V-ZUG AG, Haushaltsgeräte
  • WEIDMANN Electrical Technology, Elektroisolation für Transformatoren
Ausbildung
  • Zertifizierte DiSG-Trainerin (2017)
  • Ausbilderin eidgenössischer Fachausweis Mod. 1/SVEB (2016)
  • ILM-zertifizierter Action Learning Facilitator (2015)ilm_288_164
  • Zertifizierter Verkaufstrainer für diverse Cegos-Programme (2013 – 2015)
  • Certified Lean Marketing & Sales Specialist (Sandvik Academy, 2006 – 2010)
  • Change Management Leadership (Zwedberg Partners, 2007)
  • TMI Competent Communicator & Competent Leader Diplom (2006)
  • Dipl.-Kauffrau (univ.) (1995)
Weitere Informationen finden Sie auf meinem Xing und LinkedIn-Profil